Glück im Unglück hatte ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag kurz nach 14 Uhr ereignete. Ein 77-jähriger Autofahrer hatte beim Abbiegen vom Hammersteig in die Bundesstraße 173 einen 29-Jährigen übersehen, der die Bundesstraße mit seinem Fahrrad überqueren wollte. Der Radler kam zwar zu Sturz, verletzte sich dabei aber glücklicherweise nicht. Es entstand auch nur geringer Sachschaden.