Am späten Donnerstagabend ist ein 45-jähriger Radfahrer in Forchheim kontrolliert worden, nachdem er einer Streifenbesatzung durch deutliche Schlangenlinien aufgefallen war. Der Grund seiner unsicheren Fahrweise wurde schnell deutlich. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von über 1,9 Promille. Der mann hat sich wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten. pol