Obwohl es noch einige Wochen bis zum Start in die närrische, fünfte Jahreszeit sind, hat für den karnevalistischen Tanzsport die Session mit den ersten Qualifikationsturnieren für das Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft bereits Ende September begonnen. In diesem Jahr hat die Tanzsportgarde Coburger Mohr die Ehre, das erste fränkische Qualifikationsturnier der Session 2019/2020 am Samstag, 12., und Sonntag, 13. Oktober, in der Adam-Riese-Halle in Bad Staffelstein ausrichten zu dürfen. Es werden etwa 700 Tänzer erwartet, die in den Altersklassen Jugend (sechs bis zehn Jahre), Junioren (elf bis 14 Jahre) und Ü15 (ab 15 Jahre) jeweils in den Disziplinen weibliche Garde, Tanzmariechen und Schautanz um die Qualifikation zur Süddeutschen Meisterschaft tanzen. Selbstverständlich starten auch die Gruppen und Solisten des Coburger Mohr in Bad Staffelstein in die Session . Restkarten für Kurzentschlossene können telefonisch unter 0171/7729010 bei Herrn Rolf Stirtzel reserviert werden oder sind an der Tageskasse in der Adam-Riese-Halle erhältlich. Beginn der Veranstaltung ist an beiden Tagen um 9 Uhr. red