Bad Staffelstein — Bis auf den letzten Platz war der Biergarten am "Angerstübla" beim Volksliedersingen der Klampfengruppe der Kultur- und Freizeitfreunde besetzt. Schnell waren die ausliegenden Textbücher vergriffen.
Urlauber und Einheimische sangen bei den bekannten Volks- und Wanderliedern, die die Klampfengruppe unter der Leitung von Horst Schwendner darboten, kräftig mit.
Ein älteres Urlauberehepaar aus dem Ruhrgebiet war begeistert, dass es noch solche Orchester gibt, die sich mit den alten Liedern befassen und diese auch spielen. Zwei CDs der Klampfen gruppe werden wohl nun im Ruhrgebiet zur Erinnerung an den schönen Abend gespielt werden. hkla