Bei der Kontrolle eines VW auf der A 73 am Autobahnparkplatz Regnitztal-Ost hat am Donnerstagnachmittag der 33-jährige Fahrer zunächst versucht, durch verschiedene Ausflüchte um die Vorlage des Führerscheins herumzukommen. Die weiteren Überprüfungen durch die Schleierfahnder der Autobahnpolizei Bamberg brachten den Grund hierfür zutage: Dem Mann war wegen zu vieler Punkte in Flensburg der Führerschein bereits vor geraumer Zeit entzogen worden. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.