Mit einer deutlichen 4:8-Niederlage ist die dritte Dartmannschaft des DC Gipsy Ebern vom Spieltag der Bezirksliga A von den Pro Darters Nürnberg zurückgekehrt. Tobias Hofmann mit 3:0 und Yannik Dreßel mit 3:2 setzten sich in den Einzeln durch, während Robert Reuter, Sylvia Postler, Anna-Maria Dreßel, Rainer Wientzek, Sebastian Markert und Kathrin Dippold ihre Partien abgaben. Die zwei Punkte in den Doppeln erspielten Hofmann/Reuter und Postler/Wientzek. Besser und erfolgreicher verlief die Heimbegegnung gegen Torpedo Erlangen III. Die Eberner erspielten sich einen Punkt mit dem 6:6, wobei sie nach den Einzeln noch mit 5:3 geführt hatten, jedoch Erlangen drei Doppel überlassen mussten. Es siegten im Einzel Christoph Barth, Daniel Kugler, Anton Büttner, Stefan Lottes und Tobias Hofmann sowie Büttner/Hofmann im Doppel. di