Wie erst jetzt bemerkt worden ist, sind innerhalb der vergangenen drei Wochen mehrere Gegenstände von der DB-Baustelle am Bahndamm "An der Galgenbrücke" entwendet worden.
Es handelt sich nach Angaben der Polizei dabei um zwei Tauchpumpen, die in einem Schacht hingen. Obwohl der Schacht mit einer Eisenplatte und einem 200 Kilogramm schweren Betonsockel abgedeckt war, gelang den Tätern der Diebstahl.
Zudem wurde ein 50 Meter langes Starkstromkabel, mit dem die Pumpen verbunden waren, entwendet. Der Gesamtschaden beträgt rund 1000 Euro. red