24. Februar, 19 Uhr, Abend des Zuhörens zu Fluchtgeschichten mit Schülern des Frankenwald-Gymnasiums.

27. Februar, 19 Uhr, Aktuelle Asylpolitik in Bayern mit Christian Thal vom Bayerischen Flüchtlingsrat.

3. März, 19 Uhr, Vortrag und Diskussion "Fluchtursachen, Migration und Entwicklung" mit Fluchtpromotor Serge Palasie vom Eine Welt Netz NRW.
20. März, 19 Uhr, im Vortragsraum der Kreisbibliothek am Schulzentrum, "Warum arbeiten viele Flüchtlinge nicht?" mit Vertretern aus Wirtschaft, den Kammern und der Politik. Moderation Lars Hofmann und Ulrike Maar.

7. April, 10 Uhr, im Gemeindehaus an der Christuskirche, Begegnungstag für Weltbürgerinnen mit Tanz, Entspannung und Kreativität mit Frauen aus unterschiedlichen Kulturen. rg