Auf 17 attraktive Workshops ist das Angebot der Kulmbacher Sommerkunstwochen 2019 inzwischen angewachsen. Die Themen reichen vom "Kunststein-Betonguss" bis zum "Doodle link auf sehr hohem Niveau", von der abstrakten Malerei bis zur höchst exakten Wiedergabe einer Stadtansicht, der Vedutenmalerei. Arbeiten mit Ton, Holz und Stein ist natürlich ebenso mit dabei wie der Holzschnitt, das Porträtmalen, Papierschöpfen oder das Herstellen eigener Pflanzenfarben. Eine Übersicht mit Daten und Dozenten gibt es auf www.kulmbacher-sommerkunstwochen.de; die genaue Beschreibung der einzelnen Workshops ist in Arbeit, ebenso wie das Angebot für Kinder und Jugendliche, das Anfang des Jahres veröffentlicht wird. Anmeldungen und Geschenkgutscheine bei der Kulturverwaltung der Stadt Kulmbach, Oberhacken 1. red