Zum Sommersemester 2021 wird Andreas Weiß als Professor für Bauingenieurwesen an die Hochschule Coburg berufen, teilt die Hochschule Coburg mit. "Ich kann an keinem Gewässer einfach so vorbeigehen", sagt Professor Weiß. "Wenn ich sehe, da ist etwas gemacht worden, muss ich einfach hin und mir das genau anschauen." Seine Spezialgebiete sind Wasserbau, Siedlungswasserwirtschaft und Umwelttechnik. Er freut sich darauf, mit den Studierenden in Coburg zu arbeiten: "Es ist toll, dass wir im Wasserbaulabor an der Hochschule viele Phänomene zeigen und erklären können." Nach seiner Promotion arbeitete Weiß in einem Ingenieurbüro in Baden-Württemberg. Auch in seiner Lehrtätigkeit, unter anderem in Kassel, hat er immer darauf Wert gelegt, den Studierenden die Erfahrungen aus der Praxis nahezubringen. red