Bereits zum sechsten Mal hat der Landkreis heuer den Lichtenfelser AusbildungsLöwen ausgelobt. Mit dem Preis sollen Initiative und Kreativität im Bereich der beruflichen Ausbildung anerkannt und gefördert werden. Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben, quantitativ den Unternehmen mit den relativ meisten Ausbildungsplätzen (drei Preise je nach Betriebsgröße) sowie einen Sonderpreis "Qualitativ bester Ausbildungsbetrieb" für außergewöhnliche Leistungen in der Lehrzeit.
Für Betriebe ist der Ausbildungspreis eine gute Möglichkeit, ihre Ausbildungsqualität nach außen darzustellen. Die Unternehmen können sich noch bis zum Dienstag, 2. Mai, bewerben.
Teilnahmeunterlagen und weitere Infos können telefonisch unter 09571/18267 angefordert oder direkt im Internet unter www.landkreis-lichtenfels.de heruntergeladen werden. red