Bad Kissingen/München — 20 Bäckereien aus ganz Bayern hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner am Freitag mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk ausgezeichnet. Darunter war auch die Bäckerei Heribert Hedrich aus Bad Kissingen.
Beim Festakt in der Münchner Residenz überreichte der Minister den Preisträgern die Medaillen und Urkunden. "Sie können auf die hohe Auszeichnung stolz sein, denn damit gehören Sie zu den besten Bäckereien im Freistaat", sagte Brunner. Nach seinen Worten haben die Preisträger durch jahrelang konstante Qualität, handwerkliches Können und ein vielfältiges Angebot überzeugt.
Grundlage für die Auszeichnung sind die Ergebnisse der Bäcker bei den jährlichen Brotprüfungen. Die Bewerber müssen über die letzten fünf Jahre hinweg jährlich mindestens fünf verschiedene Brote zur Prüfung eingereicht haben. red