Die theoretischen Anfängerlehrgänge der Imkerschule Oberfranken im Wasserschloss Mitwitz sollten idealerweise mit Praxisteilen am Lehrbienenstand der Imkerschule vertieft werden.

Da das Infektionsgeschehen rund um das Corona-Virus die Praxis in größeren Gruppen an den Bienenvölkern momentan nicht zulässt, bietet die Imkerschule Oberfranken zusammen mit der staatlichen Fachberaterin für Bienenzucht, Barbara Bartsch, nochmals Online-Veranstaltungen an. Sie werden die aktuelle Situation in der Natur und in den Bienenvölkern berücksichtigen und die anstehenden Maßnahmen behandeln.

Die Veranstaltungen finden an den Freitagen 23. und 30. April jeweils von 16.30 bis 19 Uhr statt. Die Anmeldung ist direkt auf der Website der Imkerschule unter folgendem Link möglich: www.imker-oberfranken.de. red