Kreis Haßberge — Mit einem 4:0-Erfolg über den SC Lußberg-Rudendorf festigte der VfR Hermannsberg-Breitbrunn die Tabellenführung der Fußball-Kreisklasse Schweinfurt 3. Während der TSV Kirchaich nach einem 1:0 beim gefährdeten FC Augsfeld vorne dranbleibt, ebenso wie der TSV Prappach (5:2 gegen den SC
Geusfeld), verlor der FC 08 Zeil (0:2 bei der SG Fürnbach/Dankenfeld) weiter an Boden. Im Kampf um den Klassenerhalt ging der TSV Wülflingen mit 1:6 gegen den SV Fatschenbrunn leer aus, während der FC Knetzgau mit 0:0 bei der SG Traustadt/Donnersdorf einen Punkt mitnahm. Die Spfr. Steinsfeld bezwangen den SV Ebelsbach mit 2:1.
FC Augsfeld -
TSV Kirchaich 0:1

Die Augsfelder spielten in der ersten Halbzeit recht gut, doch ging es mit einem torlosen Remis in die Kabinen. Nach dem Wechsel wurde dann Augsfeld gleich überrascht, denn schon in der 47.