Der Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Geroda hat entschieden, bis einschließlich Karsamstag keine Präsenzgottesdienste zu feiern. Am Ostersonntag wird es jedoch auf den Friedhöfen in Geroda und Platz jeweils einen Gottesdienst im Freien geben. Dieser soll ungefähr 30 Minuten dauern. Für Besucher des Gottesdienstes gelten verschiedene Auflagen. Darunter die die Abstandsregel und das Tragen einer FFP2-Maske. Pläne für die Zeit nach den Osterfeiertagen gibt es bereits. Dann sind wieder regelmäßig Präsenzgottesdienste geplant. Die Kirche steht derzeit für eigene Andachten offen. Die Wochenandacht liegt aus und kann in der Kirche oder über Telefon unter der Rufnummer 09747/341 98 03 angehört werden. Diese Möglichkeit wird vorerst auch nach Ostern beibehalten. Außerdem hat sich Kirchengemeinde virtuell aufgestellt: Weitere Angebote gibt es über die YouTube-Kanäle der Kirchengemeinden Bad Brückenau und Weißenbach. Für Rückfragen steht die Pfarrerin vor Ort zur Verfügung. sek