Dieser Tage wurde das Capitol-Theater in Zeil von der Bundesregierung mit einer Prämie von 7500 Euro für sein Jahresfilmprogramm 2018 ausgezeichnet. Das berichtet der Landtagsabgeordnete Steffen Vogel (CSU). Der Stimmkreisabgeordnete aus Theres gratuliert dem Betreiber des Zeiler Kinos, Bruno Schneyer: "Mich freut es sehr, dass gerade auch ländliche Kinos, wie das Capitol-Theater in Zeil am Main, bei dieser Auszeichnung berücksichtigt worden sind." Schneyer engagiere sich über das reine Filmabspiel hinaus für den Kulturort Kino.

Prämiert wird das Kino, da es einen besonderen Anteil von Filmen mit künstlerischer Qualität hatte. Das Capitol-Theater nehme eine besondere kulturelle und gesellschaftliche Funktion wahr und trage dazu bei, dass der Film als Kulturgut wahrgenommen wird. red