Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stellt für die Weidehaltung von Schafen und Ziegen eine Förderung zur Verfügung. Das teilt das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg mit. Über den Höchstbetrag, die genaue Zuwendungshöhe, die Förderzeiträume und die Möglichkeit der Antragstellung können sich betroffene oder interessierte Landwirte online auf www.aelf-co.bayern.de informieren. Sie erfahren zum Beispiel, wie alt die Tiere sein dürfen und in welchem Zeitraum der Zahlungsantrag eingereicht werden kann. red