Eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth fand am Montagnachmittag unterschiedliche Rauschmittel bei der Kontrolle eines Pkw aus der Schweiz gegen 16.50 Uhr an der Rastanlage Fränkische Schweiz Richtung München. Aus dem Rucksack eines Mitfahrers stellten die Beamten 32 Konsumeinheiten einer LSD-ähnlichen Droge sowie ein kleines Tütchen einer halluzinogenen Droge namens "DMT" sicher. pol