Erwischt: 29-Jährige fuhr ohne Führerschein

Neustadt bei Coburg — Eine der Polizei bekannte 29-Jährige, die keinen Führerschein mehr hat, wurde am späten Samstagnachmittag dabei erwischt, wie sie mit ihrem Pkw die Eichendorffstraße befuhr. Die Fahrerlaubnis war ihr bereits Anfang November von der Führerscheinstelle entzogen worden. Die Weiterfahrt wurde an Ort und Stelle unterbunden. Außerdem erwartet die Dame nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.
Familienstreit endet in Ausnüchterungszelle

Neustadt bei Coburg — Ein total betrunkener Familienvater randalierte am Samstag, gegen 21 Uhr, in der Heidestraße. Als eine Streife eintraf, zeigte sich der 44-Jährige, der 2,5 Promille hatte, sehr aggressiv. Um eine weitere Eskalation bzw. Straftaten auszuschließen, wurde er in Gewahrsam genommen und durfte seinen Rausch in der Ausnüchterungszelle ausschlafen. Bei seiner Entlassung am Sonntagmorgen reagierte der Mann bedeutend friedlicher.
Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht

Neustadt bei Coburg — Der Besitzer eines roten Nissan Qashqai stellte am Samstagabend fest, dass an seinem geparkten Fahrzeug der linke Außenspiegel abgefahren worden war. Der Pkw war von 17.50 bis 19.15 Uhr in der Eisfelder Straße geparkt. Vermutlich fuhr ein unbekanntes Fahrzeug zu nahe daran vorbei und riss dabei den Außenspiegel regelrecht ab. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs fuhr weiter, ohne seine Anschrift zu hinterlassen, bzw. die Polizei über den Unfall zu unterrichten. Es werden nun Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht geführt. Der entstandene Schaden wird auf zirka 400 Euro geschätzt.
Nach Unfall sucht die Polizei ein Mädchen

Neustadt bei Coburg — Weil sie am Freitag, gegen 15.05 Uhr, in der Lindenstraße einen Unfall verursacht hat, wird ein zirka zehnjähriges Mädchen gesucht. Sie war mit ihrem roten Kinderrad auf dem dortigen Gehweg gegen eine 29-jährige Fußgängerin gefahren, hatte dabei das Gleichgewicht verloren und war mit ihrem Rad gegen einen geparkten silberfarbenen Fiat gefallen. Das offenbar unverletzte Mädchen stieg wieder auf ihr Rad und fuhr in Richtung Sonneberger Straße davon. Am Fiat entstand ein Schaden von zirka 250 Euro. Das Mädchen hatte lange braune Haare und war mit roter Jacke und dunkler Hose bekleidet. pol