Polos kollidierten an
Wittershäuser Kreuzung

Oberthulba — Sachschaden von circa 5500 Euro entstand bei einem Unfall am Freitag um 13 Uhr an der Wittershäuser Kreuzung bei Oberthulba. Eine aus Richtung Wittershausen kommende 27-jährige VW-Polo-Fahrerin wollte die vorfahrtsberechtigte Staatsstraße 2291 in Richtung Ortsmitte Oberthulba überqueren. Obwohl sie angehalten hatte, übersah sie offenbar einen von rechts aus Richtung Bad Kis singen kommenden VW Polo und fuhr in die Kreuzung ein. Dort prallte sie gegen den hin teren linken Kotflügel des anderen Polo. Dieser wurde auch am Reifen beschädigt, konnte nicht mehr weiterfahren und musste abgeschleppt werden.
Auffahrunfall mit
erheblichem Schaden

Langendorf — Bei einem Auffahrunfall auf der B 287 an der Autobahnauffahrt Hammelburg entstand am Freitag um 13 Uhr ein Sachschaden von geschätzten 5500 Euro. Ein Opel-Astra-Fahrer war auf der B 287 in Richtung Bad Kissingen unterwegs und musste bremsen, da unmittelbar vor ihm ein Pkw stand, der nach links auf die Abbiegespur wechseln wollte und hierfür noch eine Lücke suchte. Dies bemerkte ein nachfolgender Seat-Fahrer zu spät und fuhr auf den neuen Opel auf, der gerade erst beim Händler abgeholt worden war.
Unbekannter zapfte
Diesel aus Maschine ab

Schlimpfhof — Ein Dieseldieb hat in der Nacht auf Freitag das Betriebsgelände einer Baufirma in Schlimpfhof aufgesucht. Auf dem am Schläglein gelegenen und umzäunten Areal zapfte er aus dem versperrten Tank eines Kettenbaggers rund 150 Liter Dieselkraftstoff im Wert von rund 200 Euro ab. Hinweise zu dem Fall nimmt die Hammelburger Polizei unter Tel.: 09732/ 9060 entgegen.