Autofahrer hatte
Haschisch konsumiert

Deutliche Anzeichen dafür, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen stand, entdeckten Beamte der Polizeiinspektion Neustadt am Mittwochmittag bei einem 25-jährigen Autofahrer, als sie in der Sonneberger Straße eine Kontrolle durchführten. Ein freiwilliger Drogen-Vortest zeigte den Konsum von Haschisch an. Daraufhin war eine Blutentnahme im Krankenhaus Neustadt erforderlich.
Autofahrer war alkoholisiert unterwegs

Bei einer weiteren Kontrolle am späten Mittwochabend bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch, der von einem 54-jährigen Autofahrer ausging. Der Mann war mit einem freiwilligen Atemalkoholtest einverstanden. Dieser zeigte genau ein Promille an. Bei der gerichtsverwertbaren Messung in der Dienststelle ergaben sich dann 1,06 Promille. Dafür werden ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot fällig. pol