Herzogenaurach — Mit einem Informationsstand wird sich die Polizeiinspektion Herzogenaurach am Tag der offenen Tür der Feuerwehr Herzogenaurach beteiligen.
Polizeioberkommissar Bernd Lösch, Verkehrserzieher, und Polizeihauptmeisterin Julia Schmidl, Streifenbeamtin und Einstellungsberaterin, von der Inspektion Herzogenaurach werden für Fragen zur Verfügung stehen. Beide können aus einem reichen Erfahrungsschatz ihrer dienstlichen Tätigkeit berichten.

Karriere für Jugendliche

Für am Polizeiberuf interessierte Jugendliche besteht zusätzlich die Möglichkeit, sich über Karrieremöglichkeiten bei der Polizei zu informieren, heißt es in einer Pressemitteilung. Bei der Verkehrssicherheitsaktion des Staatsministeriums des Innern unter dem Motto "Bayern mobil - sicher ans Ziel" können die Besucher ihre Lose ausfüllen und abgeben. Diese Lose werden am Jahresende an der bayernweiten Verlosung teilnehmen.
Als besonderen Bonus verlost die Polizeiinspektion unter den Teilnahmekarten, die beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr in Herzogenaurach und Weisendorf im September abgegeben werden, ein Fahrrad im Wert von 400 Euro, das sich der glückliche Gewinner bei einem örtlichen Fahrradhändler aussuchen darf. pol