Es kommt auch in Bamberg vor, dass Wertgegenstände aus Fahrzeugen gestohlen werden. Fahrzeugbesitzer und aufmerksame Bürger können helfen, solche Straftaten zu verhindern bzw. aufzuklären. Die Diebe nutzen die Nachlässigkeit mancher Autofahrer, ihr Fahrzeug unversperrt am Straßenrand oder im Hof abzustellen. In kurzer Zeit werden Gegenstände aus dem Auto geholt und mitgenommen. Besonders einladend sind erkennbare Wertgegenstände, die sich zum Beispiel auf dem Fahrzeugsitz befinden. Um an diese Beute zu gelangen, öffnen die Täter die Fahrzeuge teilweise auch mit Gewalt. Das führt dazu, dass neben dem Verlust des Gegenstandes, auch noch Sachschäden zu beklagen sind. Die Polizei weist an dieser Stelle darauf hin, dass die Straßenverkehrsordnung "die Sicherung von Kraftfahrzeugen gegen unbefugte Benutzung" vorschreibt.

Die Tipps der Polizei:

? Sperren Sie Ihr Fahrzeug ab, auch wenn Sie dieses nur für kurze Zeit verlassen.

? Seien Sie auch beim Ausliefern von Waren etc. stets aufmerksam und sperren Sie Ihr Lieferfahrzeug besser auch beim kurzen Aussteigen ab.

? Lassen Sie keine Wertgegenstände wie z. B. Mobiltelefone, Geldbörsen, Navigationssysteme oder Handtaschen offen sichtbar im abgestellten Fahrzeug liegen.

? Haben Sie keine Scheu, verdächtige Personen oder Fahrzeuge unverzüglich über die Notrufnummer 110 der Polizei zur Überprüfung mitzuteilen.

? Informieren Sie die Polizei, wenn Sie selbst Opfer eines Diebstahls geworden sind. In weniger eiligen Fällen steht Ihnen die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-0 zur Verfügung. In dringenden Fällen nutzen Sie die 110. pol