Aufgrund von vorausgegangenen Beleidigungen und Bedrohungen wurde ein 46-jähriger Lichtenfelser von seiner Lebensgefährtin am Dienstagabend aufgefordert, die gemeinsame Wohnung zu verlassen. Daraufhin packte er seine Sachen und lud diese in seinen Pkw. Da der Mann stark alkoholisiert war und er bei den Polizeibeamten einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte, wurde ihm die Fahrt mit seinem Fahrzeug untersagt.