Tuningbegeisterte Personen trafen sich am Freitagabend auf einem Parkplatz bei Vierzehnheiligen, auf dem sie ihre Fahrzeuge abgestellt hatten. Beamte der Polizeiinspektion Lichtenfels stellten bei einer Kontrolle fest, dass die Personen weder die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstände einhielten noch Mund-Nase-Bedeckungen trugen. Zudem saßen in den rund 20 Fahrzeugen teilweise mehrere Personen, ohne den Hygienevorschriften Beachtung zu schenken. Die offensichtlich unbelehrbaren jungen Leute erhalten nun allesamt eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. pol