Für den Unfall, der sich am Freitagabend gegen 17.55 Uhr auf der Garitzer Kreuzung in Bad Kissingen ereignet hat (wir berichteten), sucht die Polizeiinspektion Bad Kissingen jetzt Zeugen. Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge wurden beide Unfallbeteiligte verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Ein 52-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis befuhr nach ersten Erkenntnissen der Polizei den Westring von Oberthulba kommend in Richtung Ostring. Hierbei zeigte die Lichtzeichenanlage für ihn grün. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer missachtete laut Polizeibericht den Vorrang des 52-Jährigen und bog nach links in die Garitzer Straße ein. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt rund 18 000 Euro.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallhergang machen können, sollen sich unter Tel.: 0971/714 90 melden. pol