Weil ein 31-Jähriger angetrunken am Steuer saß, musste er Dienstagnacht im Zapfendorfer Gemeindeteil Unterleiterbach sein Auto stehen lassen. Gegen 22.45 Uhr kontrollierte die Polizei den Mann mit seinem Opel in der Lichtenfelser Straße. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,6 Promille. Nach einer Blutentnahme musste er seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Zudem erwartet ihn ein empfindliches Bußgeld und ein Fahrverbot. pol