In eine Verkehrskontrolle geriet Dienstagnachmittag in der Von-Bußeck-Straße ein 49-jähriger Skoda-Fahrer. Bei der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch war. Ein Test am Alkomaten ergab ein Ergebnis von 2,44 Promille, weshalb im Krankenhaus eine Blutentnahme bei dem Mann durchgeführt wurde. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein sichergestellt. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr ist die Folge. pol