In eine Polizeikontrolle geriet am Sonntagabend auf der Staatsstraße 2260 ein 34-jähriger Peugeot-Fahrer. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Test am Alkomaten ergab ein Ergebnis von 0,62 Promille. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt unterbunden. Da der bulgarische Fahrer keinen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde zudem eine Sicherheitsleistung von 500 Euro erhoben. pol