Gleich zweimal stellten Beamte der PI Bad Brückenau in der Nacht von Freitag auf Samstag im Rahmen von Kontrollen sogenannte Einhandmesser sicher. Das erste Messer hatte gegen Mitternacht ein 23-Jähriger in Motten dabei. Etwa eine Stunde später wurde in der Kissinger Straße in Bad Brückenau ein 21-jähriger Autofahrer angehalten. Auch er hatte ein Einhandmesser bei sich. Mit der Wegnahme der Messer wurde jeweils ein Bußgeldverfahren eingeleitet. pol