Als sie am Freitagnachmittag bei einem Streit wieder für Frieden und Ruhe sorgen wollten, entdeckten Polizisten der Inspektion Neustadt bei einem 54-jährigen Rödentaler Diebesgut. Zwischen dem 54-Jährigen und seiner 29-jährigen Lebensgefährtin war es im Pommernweg gegen 15 Uhr zu einer Auseinandersetzung gekommen, der Mann und die Frau schrien sich an. Als die hinzugerufene Streife eintraf, konnte diese die Auseinandersetzung schnell schlichten, aber die Beamten fanden Gegenstände im Wohnzimmer, die da definitiv nicht hingehören, nämlich eine Warnbake mit Nissenleuchte. Es stellte sich heraus, dass der Mann diese Dinge zuvor von einer Baustelle gestohlen hatte. Die Sachen wurden sichergestellt und dem Eigentümer wieder ausgehändigt. Der Entwendungsschaden beträgt circa 80 Euro.

Den Mann erwartet eine Strafanzeige wegen Diebstahls. pol