Die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt hat am Wochenende die Einhaltung der Infektionsvorschriften und der geltenden Allgemeinverfügung zum Straßenausschank von Alkohol kontrolliert. "Bei sonnigem Wetter und warmen Temperaturen war die Bamberger Innenstadt gut besucht. Große Menschenansammlungen blieben jedoch aus", heißt es dazu in der Pressemitteilung der Polizei. Die festgestellten Besucher auf der Unteren Brücke und im Sandgebiet hätten sich fast ausnahmslos an die geltenden Regeln gehalten. Gegenüber den Gastronomen sei erfreulicherweise nichts zu beanstanden gewesen. Vereinzelt wurden Personengruppen von den Einsatzkräften angesprochen und auf die aktuellen Vorschriften hingewiesen. Lediglich wenige Platzverweise waren erforderlich. Auch wenn die vielen Besucher im Stadtgebiet aufgrund des guten Wetters generell zu zahlreichen gemeldeten Ruhestörungen führten, blickt die Polizei insgesamt positiv auf das Wochenende zurück. red