Nachdem in der Nacht zum Sonntag am Vordach eines Chemielabors ein Brand ausgebrochen war, sucht die Kriminalpolizei Schweinfurt nach Zeugen.
Das Feuer hatte, wie bereits berichtet, einen Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro verursacht. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen muss das Feuer von mehreren Mülltonnen ausgegangen sein, die unter einem Vordach seitlich an dem Gebäude in der Columbiastraße abgestellt waren.
Durch das Feuer wurde das Vordach beschädigt, mehrere Fenster zerbrachen, und Rauch drang in die Innenräume des Labors ein. Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei Schweinfurt prüft derzeit auch Zusammenhänge mit einem weiteren Mülltonnenbrand am Abend des 30. April am Geschwister-Scholl-Platz hinter der Musikschule.
Zeugen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag, zwischen Mitternacht und 1 Uhr, im Bereich der Columbiastraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich unter Tel.: 09721/202 17 31 bei der Kripo zu melden. pol