Die Polizei erhielt am Dienstagabend die Mitteilung, dass in Trosdorf ein Autofahrer in auffälliger Fahrweise unterwegs sei. Der Autofahrer, ein 45-jähriger Mann, wurde von der Polizei an seiner Wohnanschrift im Stadtteil Gaustadt dabei beobachtet, wie er an seine Garage fuhr. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 45-Jährige betrunken ist. Er brachte es bei einem Alkoholtest auf 2,92 Promille, weshalb eine Blutentnahme unumgänglich war. Zudem wurde der Führerschein des Mannes von der Polizei sichergestellt.