Die Polizei hat auf der Staatsstraße 2447 (ehemalige Bundesstraße 26) in der Gemeinde Theres am Sonntag um 22.25 Uhr einen 56-jährigen VW-Golf-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Zunächst gab der Mann an, seinen Führerschein zu Hause vergessen zu haben. Doch dann stellte sich heraus, dass ihm die Fahrerlaubnis schon entzogen worden war und er seinen Führerschein bereits abgegeben hatte. Dem Golf-Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, und die Autoschlüssel wurden sichergestellt. Auf den Schwarzfahrer kommt nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu. red