Eine Frau aus dem Altlandkreis gab am Freitag auf der Dienststelle der Polizei zu Protokoll, dass ihr Telefonanbieter sie auf verdächtige Abbuchungen von ihrem Account aufmerksam gemacht habe. Es seien zwei Iphones mit Mobilfunkvertrag bestellt worden. Nachdem die Dame aber keine Smartphones bestellt hatte, konnte sie ihre angeblichen Bestellungen widerrufen und die abgebuchten Beträge in Höhe von 180 Euro wurden storniert. Schaden entstand ihr somit keiner. Da offensichtlich ein Unbekannter versucht hat, auf Kosten der Frau einzukaufen, ermittelt jetzt die Polizei-inspektion Bad Brückenau wegen dieser Betrugsmasche. pol