Einen Einsatz der unschönen Art hatten Beamte der Hammelburger Polizei. Am Freitag ging gegen 23 Uhr ein Anruf auf der Dienststelle ein. Eine 24-Jährige teilte den Beamten mit, dass auf der B 287, in der Nähe von Euerdorf, ein offensichtlich angefahrener Dachs herumlaufen würde. Vor Ort stellte sich laut Polizeibericht heraus, dass der Dachs schwer verletzt war. Ein Polizist erlöste das Tier mit einem Schuss aus der Dienstpistole von seinem Leiden. Die Polizei bittet um Hinweise über die Tel.: 09732/9060 abgegeben werden. pol