Im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung fiel den Beamten ein Fahrzeug auf, welches ohne vorderes Kennzeichen unterwegs war. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug einige Tage zuvor in Thüringen entwendet wurde und durch die Polizei Thüringen zur Eigentumssicherung ausgeschrieben wurde, schreibt die Polizeiinspektion Bad Brückenau in ihrem Bericht. Die beiden Insassen wurden auf Grund des dringenden Tatverdachts zur Dienststelle gebracht und nach Abschluss der Sachbearbeitung vor Ort entlassen. Das Fahrzeug wird in den nächsten Tagen seinem rechtmäßigen Besitzer übergeben. Die beiden Täter erwartet nun ein Strafverfahren - Grund: besonders schwerer Fall von Diebstahl eines Kraftfahrzeugs, heißt es weiter. pol