Die Sporthalle des TSV Windheim ist am Samstag, 12. Dezember, Austragungsort für die Kreis-Pokalendspiele im Tischtennis der Damen, Herren, Mädchen und Jungen. Den Auftakt machen jeweils um 14 Uhr die Mädchen des TSV Windheim I und des SV Fischbach sowie die Jungen des TSV Weißenbrunn und des TSV Teuschnitz. Jeweils um 16 Uhr ist Beginn für das Finale der Damen (SV Friesen gegen SV Fischbach II) und der Herren (TSV Teuschnitz II gegen TTC Wallenfels).
Im Halbfinale kam es zu folgenden Spielen:


Herren

TSV Teuschnitz II -
SV Fischbach 5:2

Nach dem 2:2-Zwischenstand ließ das heimische Trio nichts mehr anbrennen. Johannes Scherbel war im Einzel nicht zu bezwingen. Dabei hob er auch den routinierten Günter Scheiblich aus den Angeln.
Ergebnisse: Müller - Grahl 2:3, K. Scherbel - Meisel 3:0, J. Scherbel - Scheiblich 3:2, K. Scherbel - Grahl 2:3, Müller - Scheiblich 3:2, J. Scherbel - Meisel 3:0, K. Scherbel - Scheiblich 3:2.

TTC Wallenfels -
SV Hummendorf 5:4

Auch ohne Spitzenspieler Frank Barthel warf der TTC Wallenfels den Tabellenführer der 1. Kreisliga aus dem Rennen.
Ergebnisse: Weiß - Meußgeier 3:0, Müller - Trukenbrod 2:3, Köstner - Leppert 1:3, Müller - Meußgeier 3:2, Weiß - Leppert 1:3, Köstner - Trukenbrod 3:0, Müller - Leppert 3:1, Köstner - Meußgeier 0:3, Weiß - Trukenbrod 3:1.


Damen

SC Haßlach II - SV Friesen 3:5
Dank dreier gewonnener Entscheidungssätze lag Friesen mit 4:2 in Führung. Haßlach verkürzte zwar, doch dann machte Eva Fischer-Weiß für die Gäste den Einzug ins Finale perfekt.
Ergebnisse: K. Martin - Fischer-Weiß 2:3, D. Martin - Graf 1:3, Lang - Kraus 3:0, D. Martin - Fischer-Weiß 3:2, K. Martin - Kraus 2:3, Lang - Graf 2:3, D. Martin - Kraus 3:0, Lang - Fischer-Weiß 0:3.

ATSV Reichenbach -
SV Fischbach II 1:5

Nach dem 1:1-Gleichstand ließ Fischbach nichts mehr anbrennen.
Ergebnisse: Neubauer - Vießmann 2:3, Welscher - Merkert 3:0, Krautwurst - Neumann 0:3, Welscher - Vießmann 2:3, Neubauer - Neumann 0:3, Krautwurst - Merkert 0:3.


Jungen

TSV Weißenbrunn -
TVE Gehülz 5:0

Das mit zwei Mädchen angetretene heimische Trio bestimmte das Geschehen und musste nur einmal in den fünften Satz.
Ergebnisse: Ruppert - Nickel 3:1, Leonie Knöchel - Bosch 3:0, Victoria Tauber - Krämer 3:0, Knöchel - Nickel 3:2, Ruppert - Krämer 3:0.

TSV Teuschnitz -
TS Kronach 5:2

Beim Gewinner waren Johannes Scherbel und Lukas Hummel nicht zu bezwingen.
Ergebnisse: Jungkunz - Heimprecht 0:3, Scherbel - Maier 3:0, Hummel - Hauguth 3:1, Scherbel - Heimprecht 3:0, Jungkunz - Hauguth 1:3, Hummel - Maier 3:0, Scherbel - Hauguth 3:0.


Mädchen

TSV Windheim I -
TV Marienroth 5:4

Ein glücklicher Sieg für die Gastgeber, die vier der fünf Entscheidungssätze gewannen. Als Einzige blieb die Marienrotherin Alina Kestel unbezwungen.
Ergebnisse: Löffler - Hofmann 3:1, Wachter - Stadelmann 3:0, Zwosta - Kestel 0:3, Wachter - Hofmann 3:2, Löffler - Kestel 2:3, Zwosta - Stadelmann 3:2, Wachter - Kestel 2:3, Zwosta - Hofmann 0:3, Löffler - Stadelmann 3:2.

SV Fischbach -
TSV Windheim II 5:0

Alle fünf Begegnungen gewann Fischbach nach vier Sätzen.
Ergebnisse: Oertelt - Erhardt 3:1, Göppner - Löffler 3:1, Kirmes - Neubauer 3:1, Göppner - Erhardt 3:1, Oertelt - Neubauer 3:1. hf