"So was gibt es nicht alle Tage", begrüßte Erster Schützenmeister Reiner Hümmer seine Tell-Schützen Forchheim zur Königsproklamation in den Hut-Stuben in Reuth.
Beim Wettkampf um die Königswürde gelang Roland Beetz ein "Double". Er holte sich nicht nur die Königskette in der Disziplin "Luftgewehr", sondern auch den Vereinspokal.
Die neue Majestät in der Disziplin "KK Sportpistole" ist gleichzeitig die "alte": Uwe Mauser. Der Pokal der Pistolenschützen ging an Hans Schüttinger. Den Titel "Vereinsmeister Luftgewehr" holte sich Timo Merz.
Vorsitzender Reiner Hümmer konnte die erfreuliche Nachricht überbringen, dass der alte Königswanderpokal, der mittlerweile 30 Jahre alt ist, erneuert worden ist. Der Stifter dieses Pokals ist Reiner Hümmer, der dafür auch den verdient großen Beifall erhielt. red