Am Samstagabend riefen Mitarbeiter des REWE-Marktes in Haßfurt die Polizei, weil zwei Personen vor dem Geschäft Kunden belästigten. Beim Eintreffen einer Streife konnte die beiden angetroffen werden. Ihnen wurde ein Platzverweis erteilt, dem der eine Mann nachkam. Der zweite, ein 38-Jähriger, folgte der Weisung nicht. Daher wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Als die Polizeibeamten ihn mitnehmen wollten, begann er, die Beamten zu beleidigen und leistete im weiteren Verlauf noch Widerstand gegen die Polizisten. Daraufhin verbrachte der Randalierer etwas Zeit im Gebäude der Polizeiinspektion in Haßfurt. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Beleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.