Bad Kissingen — Am Samstag, 12. Juli, wird auf dem Parkfriedhof Bad Kissingen die "Himmelswiese" für sogenannte Sternenkinder (tot geborene Kinder unter einem Geburtsgewicht von 500 Gramm) eingeweiht. Die kleine Feier findet um 15 Uhr an der Himmelswiese statt. Der Weg dorthin ist ab dem Haupteingang am Parkfriedhof ausgeschildert. red