In Bayern läuft der Ausbau von Seniorengenossenschaften auf Hochtouren. "Genossenschaften erleben aktuell einen Boom. Sie gewinnen immer mehr an Bedeutung. Auf der einen Seite erleben wir viele ältere Menschen in sehr unterschiedlichen Lebenslagen. Auf der anderen Seite wollen sich erfreulich viele ältere Bürger stärker in Entscheidungsprozesse einbringen. Seniorengenossenschaften bieten hierfür eine ideale Plattform", so lässt Bayerns Sozialministerin Emilia Müller verlauten und ergänzt: "Ich freue mich sehr, dass die Seniorengemeinschaft für den Landkreis Lichtenfels e. V. eine Seniorengenossenschaft aufbaut und ich den Verein mit 30 000 Euro unterstützen kann." Detaillierte Informationen zum Thema Seniorengenossenschaften sind abrufbar unter www.seniorengenossenschaften.bayern.de . red