Am Mittwoch, 21. Oktober, findet um 19 Uhr im Kulturraum Burgebrach ein Vortrag mit Workshop zum Thema "Plastikmüllvermeidung" statt. Unter dem Titel "Zero Waste und plastikfrei leben - wie kann ich das im Alltag umsetzen?" referiert Carol Zirkel über die vielfältigen Möglichkeiten der Einsparung unnötiger Plastikverpackungen.

Wegen der Corona-Pandemie wird derzeit wieder vieles verpackt angeboten. Dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten in den verschiedensten Lebensbereichen, mit denen man die Plastikflut eindämmen und so wertvolle Ressourcen schonen kann. Dies wird im Vortrag deutlich und kann im anschließenden Workshop direkt umgesetzt werden.

Carol Zirkel ist Erzieherin, Biologin und dreifache Mutter. Sie bringt theoretische Kenntnisse, aber vor allem auch ganz praktische Erfahrungen aus dem eigenen Leben mit ein. Veranstalter des Abends ist der ÖDP-Kreisverband Bamberg. Anmeldung und Infos unter Telefon 09546/593023 (ab 18 Uhr) oder unter der E-Mail plastikfreigluecklich@gmx.de. red