Seit nunmehr vier Jahren verzichtet Familie Schubert aus dem Steigerwald auf Plastikverpackungen in sämtlichen Lebensbereichen. Eine Reportage über Umweltverschmutzung durch Plastik und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Gesundheit hatte die zweifache Mutter zum Umdenken bewegt. In ihrem Vortrag am Mittwoch, 31. Mai, ab 18.30 Uhr in der Kultur.werk.stadt geht sie auf die Auswirkungen von Plastik auf Umwelt und Gesundheit ein. Beliebt sind vor allem die Praxistipps der Expertin, so dass jeder ganz einfach Plastik vermeiden kann. Eine Anmeldung ist unter www.vhs-coburg.de erbeten. Der Veranstaltungsort ist klimafreundlich zu erreichen: Der Bahnhof ist nur wenige Minuten fußläufig entfernt. red