Bei der Kontrolle eines Gespanns auf der A 73 bei Buttenheim stellten die Beamten der Bamberger Verkehrspolizei am Freitagmittag verfälschte Hauptuntersuchungs-Plaketten fest. Am Kleintransporter und auch am Anhänger waren diese selbst angebracht worden. Tatsächlich waren die Plaketten für beide Fahrzeuge bereits im Jahre 2019 abgelaufen. Gegen den 35-jährigen Fahrer wird nun wegen Urkundenfälschung ermittelt, außerdem wurde die Weiterfahrt unterbunden.