Überhöhte Geschwindigkeit war vermutlich die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem ein Sachschaden von rund 6500 Euro entstand. Am Sonntagabend fuhr ein 19-jähriger Mann mit seinem Pkw von Hohenroth in Richtung Bad Neustadt. Vor dem dortigen Kreisel kam er ins Schleudern und geriet danach von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. Der junge Mann blieb unverletzt. pol