So etwas passiert immer wieder: Einschlafen während der Zubereitung einer Mahlzeit. Genau das war jetzt in einer Wohnung in einem Mehrfamilienwohnhaus in der Fröbelstraße der Fall, wie die Polizeiinspektion Coburg berichtet. Gerade noch rechtzeitig bemerkten die aufmerksamen Nachbarn den Rauch, der aus der Wohnung drang. Der 44-jährige Bewohner bereitete sich eine Fertigpizza zu und schlief während der Backzeit ein. Da den verständigten Polizeibeamten auf Klingeln und Klopfen nicht geöffnet wurde, alarmierten diese die Feuerwehr zur Wohnungsöffnung. Noch vor Eintreffen der Feuerwehrkräfte wachte der Wohnungsmieter auf und öffnete die Tür. Die Wohnung war verqualmt, das Essen ungenießbar, der Mann aber unverletzt. pol