Der KDFB-Diözesanverband Bamberg lädt Frauen am Freitag, 12. Mai, ein, sich mit ganzheitlichen Impulsen und Innehalten an spirituellen Kleinoden auf den Weg zu machen. "Seit Jahren hat das Pilgern Konjunktur. Menschen sind auf der Suche nach heilsamen Erfahrungen mit sich und in ihrer Beziehung zu Gott. Anregungen hierfür finden wir auf dem Kunigundenweg, von dem wir eine Etappe gehen werden", sagt Andrea Friedrich, Geistliche Beirätin des KDFB-Diözesanverbands.
Die Etappe führt von Burghaslach nach Scheinfeld (circa 19 Kilometer). Beginn ist um 14 Uhr an der katholischen Kirche in Burghaslach, das Ende ist gegen 20.30 Uhr vorgesehen. Ein Begleitfahrzeug sowie eine Rücktransportgelegenheit für Fahrerinnen stehen zur Verfügung.
Eine Anmeldung im KDFB-Büro unter der Rufnummer 0951/502-3661 ist unbedingt erforderlich. Anmeldeschluss ist Freitag, 28. April.
Das Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung des KDFB-Diözesanverbands Bamberg und der Katholischen Erwachsenenbildung im Erzbistum Bamberg. red