Vom 10. bis 11. Dezember bietet die Erzdiözese Bamberg wieder eine Pilgersonderfahrt mit Bussen zum traditionellen Adventsingen in Altötting an. Am Ankunftstag findet um 19 Uhr das Adventsingen in der Basilika St. Anna statt. Volksmusikgruppen, Alphornbläser, verschiedene Instrumental-Ensembles sowie Chöre singen und musizieren in vorweihnachtlicher Freude. Am Nachmittag besteht auch Gelegenheit zum Besuch des Altöttinger Christkidlmarktes am Kapellplatz mit seinem besonderen Flair. Die geistliche Pilgerleitung wird von Prälat Luitgar Göller übernommen.


Mit Übernachtung

Die Sonderbusse verkehren von Kronach über Lichtenfels, Zapfendorf und Hallstadt als auch von Bamberg über Hirschaid, Forchheim und Erlangen nach Altötting. Fahrkarten, Eintrittskarten und Übernachtung bei Reisebüro Schiele, Lange Straße 2, Telefon 0951/986860, E-Mail: rsb.schiele@derpart.com. red